SOMMERAKADEMIE OSTSEE
Malerei / Zeichnung / Fotografie

Ehemalige Dozenten

Diese Kursleiter arbeiten nun nicht mehr an unserer Akademie in Prerow. Wir bedanken uns für eine wunderbare Zeit, eine harmonierende Zusammenarbeit und vor allem viele schöne Erinnerungen.

Teacher

Andreas Fischbacher
Portrait, Acryl, Öl, Figurativ

Nach einer Karriere in der Modebranche widmet sich Andreas Fischbacher seit einigen Jahren als Maler und Dozent seiner Leidenschaft, der Kunst. Die Ergebnisse seiner Kursteilnehmer und bei ihnen in guter Erinnerung zu bleiben, sind für Andreas Fischbacher die schönsten Momente eines Dozenten. Humor gepaart mit Fleiß und Können bestimmt seine Tätigkeit. Inhaltliche Fragen und didaktische Prinzipien sind für ihn die wesentliche Voraussetzungen, mit den Kursteilnehmern eine Beziehung aufzubauen. Andreas Fischbacher ist überzeugt, wenn die Chemie in der Gruppe stimmt und wenn die Aufgaben den Kenntnissen der Kursteilnehmer entsprechen, denn dann werden die Ergebnisse besser und spannender.

Teacher

Anke Gruss
Acryl, Aquarell, Landschaft, Wasser-Wolken-Natur, Zeichnen

Anke Gruss ist ein ruhiger und besonnener Mensch. Sie kann klar und strukturiert denken. Gegenüber Menschen, die sie kennenlernt, ist sie aufgeschlossen. Sie liebt das Reisen, insbesondere die skandinavischen Länder haben es ihr angetan. Ihre besondere Gabe ist es, Harmonie und Geborgenheit in ihren Kursen zu schaffen. Sie ist spontan, neugierig, humorvoll, begeisterungsfähig und jederzeit Neuem gegenüber aufgeschlossen. So gelingt es ihr in ihren Kursen immer wieder, die Teilnehmer auf neue Wege zu führen.

Teacher

Bettina Reichert
Acryl, Mischtechnik, Abstrakt, experimentell, Wachs

Mit viel Dynamik und Esprit führt Bettina Reichert ihre Kursteilnehmer. Der Funke ihrer Begeisterung springt über. Sie erklärt verständlich und sehr informativ und nimmt sich Zeit für jeden Einzelnen. Sie ist eine gute Gastgeberin und kümmert sich intensiv um das Wohl eines jeden Teilnehmers. Ihre Kurse sind geprägt durch Leichtigkeit und eine spielerische Art, die die Teilnehmer für ein experimentelles und freies Arbeiten öffnen will.

Teacher

Birgit Lorenz
Acryl, Figurativ, Stillleben

Birgit lebt inmitten der Natur. Sie ist lebenslustig, glücklich und mit unendlich vielen Ideen gesegnet. Malkurse gibt sie, weil es ihr einfach Spaß macht: Mit viel Erfahrung versucht sie das Spielerische an der Malerei zu vermitteln. Mal gibt es kleine kreative Spielregeln - mal theoretische Einheiten und disziplinierte Malerei, bei der die Proportionen stimmen müssen. Es soll Spaß machen und zugleich lehrreich sein. Für Anfänger und Fortgeschrittene ist sie genau in dem Moment da, wo es nicht mehr weitergeht. Und abends sitzt man gerne in kreativer Runde an einer großen Tafel zusammen!

Teacher

Dennis Oswald
Fotografie, Landschaft, Natur, Wetter

Schon seit seiner Jugend ist Dennis Oswald ein leidenschaftlicher Reisender und Naturliebhaber. In der Weite der Landschaft empfindet er Freiheit und Zufriedenheit. Mit der Fotografie dokumentiert er seine Reisen und versucht seine Bewunderung für die Natur festzuhalten. In der Extremwetterfotografie gilt er als einer der Pioniere des Fachs. Wie kaum ein Anderer vermittelt er, wie man Wetterphänomene als “Landschaften am Himmel” fotographisch festhalten kann. Auch Anfänger können sicher sein, mit seiner Hilfe außergewöhnliche Bilder zu realisieren. Immer gut organisiert führt der Dozent seine Gruppe. Bildbesprechungen sind offen, ehrlich und konstruktiv, die gemeinsame Zeit mit Dennis Oswald ein lehrreiches Vergnügen.

Teacher

Gisbert Körner
Fotografie, Natur, Serie, Still

Gisbert Körner liebt es, zu reisen und neue Menschen kennenzulernen. Die Arbeit als Dozent ist für ihn weit mehr als nur Broterwerb oder Beschäftigung mit der Fotografie. Ein Workshop ist in seinen Augen vor allem immer ein außergewöhnliches Zusammentreffen mit Menschen, eine kleine Gemeinschaft auf Zeit. Und so ist der Iserlohner nicht nur Fotograf, sondern auch ein hervorragender Gastgeber. Mit seiner herzlichen, jungenhaften Art schafft er eine entspannte Atmosphäre. Alle Teilnehmer sollen sich wohl fühlen und sich über die Freude an der gemeinsamen Passion und den Austausch in der Gruppe fachlich weiterentwickeln.

Teacher

Helmut Kruse
Fotografie, Landschaft, Natur, Tiere

Helmut Kruse ist auf der einen Seite sehr technikaffin und gradlinig und vielleicht auch ein wenig Perfektionist. Auf der anderen Seite liebt er die Schönheit der Natur, Tiere und jeden einzelnen Moment da draußen, der eben nicht planbar ist. Seine gesamte Lebensführung ist geprägt von Achtsamkeit, Nachhaltigkeit und Bescheidenheit. Der Respekt vor der Natur steht bei seiner Fotografie im Vordergrund und kann auch mal dazu führen, ein Foto nicht zu machen. Diese besondere Mischung an seine Kursteilnehmer weiter zu geben, ist das, was ihm in seinen Kursen ganz besonders wichtig ist.

Teacher

Jan Leßmann
Fotografie, Landschaft, Natur, Tiere, Abstrakt, Vögel

Jan Leßmann geht mit all seinen Sinnen durch die Natur. Zwei Studiengänge, intensive Erfahrungen in der Wildnis-Pädagogik und die Arbeit als Survival-Trainer haben ihn geprägt. Er nimmt seine Umgebung intensiver wahr als die meisten seiner Kursteilnehmer. Es beeindruckt und macht Spaß, unter seiner Anleitung ‘draußen’ zu sein. Mit Lebensfreude, Elan und Humor gibt er sein Wissen weiter und steckt die Gruppe mit seinem Tatendrang an. Als erfahrender Dozent nimmt er sich für alle Teilnehmenden Zeit und ist immer auf Harmonie in der Gruppe bedacht. Ruhe finden seine Kurse in der Natur. Hier entstehen stille Fotografien der Landschaft und intensive Momente.

Teacher

Jens Hübner
Skizzenbuch, Zeichnen, Aquarell, Urban Sketching

In den vergangenen Jahren hat Jens Hübner mehr als 42 Länder in der ganzen Welt mit Zelt und Fahrrad durchquert. Das sagt viel über seine Person. Er ist ein ruhiger, selbstbewusster Mann, der nicht viel braucht und kaum jemals aus der Fassung gerät. Ein besonderes Anliegen des Globetrotters ist es, seinen Mitmenschen zu vermitteln, was es bedeutet, achtsam zu reisen. Jens Hübner ist offen und gibt sein Wissen bereitwillig weiter. Teilnehmer profitieren von seiner Ausgeglichenheit. Es gelingt ihm schnell, eine vertraute und entspannte Atmosphäre zu schaffen.

Teacher

Jutta Höfs
Aquarell, Landschaft, Stillleben

Passion steckt an. Wenn Jutta Höfs über Aquarellmalerei spricht, springt der Funke über. Ihre Begeisterung für ein Motiv ist spürbar. Das gemeinsame Malen mit der Gruppe ist ihr genauso wichtig, wie die individuelle Betreuung der einzelnen Teilnehmer. Jeder bekommt den Spielraum und die Anregung, die er zur individuellen Entwicklung benötigt. Mit ihrer ruhigen und besonnenen Art schafft sie eine Atmosphäre, die motiviert und ausgleicht. An geselligen Abenden darf die Kunst weiterschwingen und ausklingen.

Teacher

Karl-H. Warkentin
Fotografie, Landschaft, Reise

„Ich habe die Kamera als Werkzeug gewählt, weil ich nicht malen kann.“ Karl-H. Warkentin ist bescheiden und das macht ihn sympathisch. Sein leiser Humor, seine Offenheit, die Fähigkeit zuzuhören und die ruhige Art, sein Know-how weiterzugeben, sind nur einige Gründe, warum er als Dozent geschätzt wird. Besonderen Spaß bereitet es ihm, der Meinung entgegenzutreten, Digitalfotografie sei steril und ausdruckslos. Seine Workshops zeigen das Gegenteil. Dabei gibt es keine Berührungsängste. Erlaubt ist, was der Markt hergibt: von SLR bis iPhone, von Lightroom bis Instagram. Mit Begeisterung und Detailkenntnis zeigt Karl-H. Warkentin, wie reich an Möglichkeiten die Welt der digitalen Fotografie ist.

Teacher

Kristina Jurick
Aquarell, Pleinair, Zeichnen, Architektur, Landschaft, Urban Sketching

Kristina Jurick hat ihre Leidenschaft, die Aquarellmalerei, zum Beruf gemacht. Die Welt ist zu ihrem Atelier geworden: „Ein Künstler zu sein, ist nicht nur eine Karriere oder eine Berufung, es ist eine Art zu leben, eine Art, Dinge wahrzunehmen, die uns Frohsinn, Schmerz und Wunder bringt und uns am Ende um eine Erfahrung reicher macht." In Kursen vermittelt sie ihre Begeisterung für die Kunst und die Aquarellmalerei. Aufgeschlossen und humorvoll begegnet sie ihren Teilnehmern, geht von deren Fähigkeiten und Wünschen aus und fördert jeden einzelnen individuell.

Teacher

Marion Schmidtke
Acryl, Pflanzen, Tiere, Wasser-Wolken-Natur

Seine ausgedehnten Reisen brachten Dirk Bleyer zu den unterschiedlichsten Orten der Erde. Dabei hat er ein intensives Verständnis für die Menschen, die Natur und die jeweilige Eigenart der einzelnen Länder entwickelt. Diese Sensibilität zeigt er auch im Umgang mit seinen Kursteilnehmern.Obwohl Dirk Bleyer zu den bekanntesten Reisefotografen Deutschlands zählt, ist er bodenständig und unglaublich sympathisch. Stundenlang kann man ihm einfach nur zuhören, seine Bilder betrachten und sich von seiner Sehnsucht der Ferne anstecken lassen. Sein breites Wissen gibt er bereitwillig weiter.

Teacher

Martina Haußmann
Collage, Mischtechnik, Portrait, Figurativ

Die Malerei ist für Martina Haußmann Lebensfreude, pure Entspannung und eine abenteuerliche Reise weg vom Alltag. Das Lebensbejahende überträgt sie auf ihre Kursteilnehmer. Sie bezeichnet sich selber als humorvolles und fröhliches „Weibsbild“. Ihr Credo: „Jeder Mensch ist kreativ: Wenn man seinem Inneren Freiraum gewährt, dann finden die Ideen den Ausgang von ganz alleine“. Die Ideen gehen Martina nie aus in ihren fröhlichen und lockeren Kursen, in denen das Lachen genauso dazu gehört, wie das kreative Schaffen.

Teacher

Max Struwe
Aquarell, Architektur, Landschaft, Natur, Stillleben

Max Struwe ist seit 1977 als Lehrer tätig. Er ist Profi in seinem Handwerk und bringt viel Erfahrung und Fingerspitzengefühl mit. Es gelingt ihm in jedem seiner Kurse, die Stärken seiner Kursteilnehmer/innen zu erkennen und zu fördern. Max Struwe hat eine ruhige, bedachte und sympathische Art. Kursteilnehmer fühlen sich bei ihm stets geborgen.

Teacher

Nicola Maier-Reimer
Zeichnen, Architektur, Skizzenbuch, Urban Sketching, Figurativ

Nicola Maier-Reimer nimmt sich selbst nicht allzu ernst. Gerne tritt sie als Figur in einer ihrer humorvollen Skizzen auf. Unter dem Synonym Nicola MaiRei lässt sie andere in den sozialen Medien an ihrem Alltag teilhaben. Mal ernst und sachlich, mal junggeblieben und albern. Der Mensch Nicola Maier-Reimer hat viele Facetten. Einerseits verspielt, andererseits erfolgreich und zielorientiert. Davon profitieren ihre Kursteilnehmer. Mit viel Einfühlungsvermögen geht sie individuell auf Kursteilnehmer ein. Dennoch sind ihre Workshops klar strukturiert. Ihr Mantra: Genau hinsehen, um das Wesentliche einer Situation zu erkennen.

Teacher

Nicolas van Ryk
Architektur, Fotografie, Landschaft, People, Reise, Street

Seine zahlreichen Reisen –mittlerweile 51 Länder auf 5 Kontinenten – haben Nicolas van Ryk geprägt. Im Besten Sinne des Wortes ist er weltoffen für alles, was ihn umgibt. Aber er hat auch seine persönlichen Vorlieben und Passionen: nicht nur, dass er sich zum Ziel gesetzt hat, möglichst viele UNESCO-Welterbestätten zu besuchen und natürlich zu fotografieren, er hat auch normale Hobbys wie Schwimmen, Kochen und Lesen.

Teacher

Robert Sueess
Acryl, Abstrakt, informell

Wer Robert Süess zunächst vor sich sitzen sieht, in seiner heiteren Ruhe und Gelassenheit, wird überrascht sein, sobald er ihn in einem Workshop erlebt.Es ist ein Schauspiel der besonderen Art, sobald er sich der Leinwand widmet. Kein Kalkül, kein Zögern, keine Halbherzigkeiten. Experimentierfreude ist ein Wesenszug des Künstlers: Robert Süess ist großzügig. Seine Teilnehmer profitieren von dieser Offenheit. Bereitwillig spricht der Dozent über Technik und Material, über Tricks und Erfahrungen und sorgt so für große Fortschritte bei seinen Gästen.

Teacher

Sebastian Gothe
Skizzenbuch, Zeichnen, Aquarell

Der Franke Sebastian Gothe ist lebhaft , neugierig und immer in Bewegung. Er liebt es, Geschichten von seinen Reisen und Begegnungen zu erzählen und kann dabei viel Energie und Witz entwickeln. Er unterrichtet für sein Leben gern und hat Lehrerfahrung an drei verschiedenen Hochschulen gesammelt. Seine Kurse sind bewusst auf Anfänger zugeschnitten, „weil Anfänger schnell große Fortschritte machen“. Dabei geht es ihm genauso um die Vermittlung solider Grundlagen wie um den Prozess des Malens und Zeichnens und die damit verbundene Konzentration und Entspannung.

Teacher

Sonja Jannichsen
Aquarell, Landschaft, Wasser-Wolken-Natur, Zeichnen

Sonja Jannichsen ist eine warmherzige, lebensfrohe und temperamentvolle Frau, die stolz auf ihre friesischen Wurzeln ist. Sie sieht ihre Verantwortung für ihren Lehrauftrag und hat Respekt vor jedem Kursteilnehmer und seinen individuellen Fähigkeiten. Sie nimmt ihre Arbeit sehr ernst und hat große Freude daran, ihre Begeisterung und Fertigkeiten ihren Kursteilnehmer weiterzugeben. Ihr ist wichtig, dass jeder Teilnehmer so arbeitet, wie es seiner Persönlichkeit entspricht.

Teacher

Susanne Mull
Pastell, Pleinair, Landschaft, Wasser-Wolken-Natur

Ihre optimistische Grundstimmung überträgt sich auf Susanne Mulls Gäste. Gut strukturiert merkt sie als erfahrene Dozentin, wo Hilfestellung benötigt wird, und begleitet jeden Teilnehmer einfühlsam und geduldig. Ihre vor allem auch autodidaktisch angeeigneten Techniken, Erfahrungen, Tipps und Tricks gibt sie in Theorie und praktischen Demonstrationen weiter. Die Stimmung in ihren Kursen ist konzentriert und freundlich. Wenn man sich näher kennen gelernt hat, wird viel gelacht. Susanne Mull legt Wert darauf, dass jeder erkennt, dass er sich auf einem Entwicklungsweg befindet und sich über Fortschritte freuen kann.

Teacher

Thomas Haubold
Zeichnen, Architektur, Landschaft, Skizzenbuch, Aquarell, Urban Sketching

Thomas Haubold ist ein sensibler und genauer Beobachter, dessen zurückhaltende Art und feiner Humor seinen Kursteilnehmern viel Raum zur Entfaltung lassen. Er legt Wert auf individuelle Betreuung. Dabei schafft er durch seine aufgeschlossene und sympathische Art eine angenehme, entspannte Atmosphäre, um gute Arbeiten entstehen zu lassen. Seine Begeisterung für Zeichnung und Malerei wirkt ansteckend, die Veranschaulichung technischer Raffinessen inspirierend. Sein erfahrenes Auge identifiziert auch bei Fortgeschrittenen mühelos Ansatzpunkte für Verbesserungen. Bildkritik äußert er unaufdringlich und mit großer Empathie.